16
Ap
Die Menschen aus EK
16.04.2014 10:45

Familie B.heim

Uns gegenüber Wohnte eine Familie (die genaue anzahl der Kinder weiss ich nicht mehr) kann mich noch an drei Töchter erinnern. Jessica war im Alter meiner Schwester Manuela, Jeniffer war in meinem Alter und Daniela war glaube ich ein oder zwei Jahre Jünger. 

Familie B. 

In der Etage unter uns lebten meine zwei Freunde Patty B. und Ralph K.

Patty war mit zwei Brüdern Andy (ca. im Alter meiner Schwester Doris) und Rene (ca.so alt wie meine Schwester Mauela) und seinen Eltern Wilfried und Petra, die schon länger dort am wohnten. 

Aus heutiger sicht würde ich sagen das es eine Asoziale Familie war. Leicht zugängliche Waffen (Luftpistolen und Luftgewähre) wie auch Filmmatreal (Pornografischer Natur, HARDCORE) hatten wir schnell endeckt. Aber dazu komme ich im weiteren Verlauf.

Familie K.

Ralph zog etwas später ein (ich glaube ich war so sieben jahre alt) mit seiner Mutter Lotte und seinem Vater (den Namen habe ich vergessen). Seine Eltern kamen gebührtig aus Romänien, konnten aber sehr gut deutsch bis auf dieses übliche rollende R was die Osteuropäer ja meistens haben. Ralphs Vater war Alkoholiker, er kümmerte sich anfangs noch recht gut um seine Familie und raufte auch hin und wieder mit uns Bengeln.

Dann waren dort noch ein paar andere dessen Namen ich nicht mehr weiß, die aber auch eher belanglos sind!

Kommentare


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!